Aktualisierung des Webinhaltes:
16.06.2015 um 14:29 Uhr

Seite drucken

Es gibt verschiedene Berufsprüfungen (Abschluss mit eidgenössischem Fachausweis), die auch ohne abgeschlossene berufliche Grundbildung (EFZ, früher Lehre) respektive ohne einen Abschluss auf Sekundarstufe II absolviert werden können.

Diese Möglichkeit richtet sich vor allem an Personen mit langjähriger entsprechender Berufserfahrung. Häufig werden weitere Zulassungsbedingungen gestellt, wie z.B. Modulabschlüsse, Mindestalter, Berufsbildnerkurse, Nothelferausweis usw.

Angebote